Frühjahr 2021

Mucks Mäuserl Mord

Komödie in 3 Akten von Ralph Wallner

Mucki, Pfarrersköchin und Krimiliebhaberin, und Mausi, die etwas naive aber herzliche Mesnerin und Kleinbäuerin, bedienen sich schon seit Wochen regelmäßig im Vorratskeller der Dorfwirtschaft. Auf gut deutsch: Sie klauen.

 

Dabei werden sie immer wieder gestört. Die neue Kellnerin Hedi scherzt im Keller gerne mal mit dem Schankknecht Harri herum. Der Wirt hat ein Geheimnis, das er seiner Schwester und Hausköchin Kuni hier eröffnen will. Und auch der Dorfgrattler, der bucklige Buckl, schleicht dort unten herum.

 

Da entdecken die beiden schrulligen Diebinnen in der Kühlkammer einen leblosen Kerl in roten Gummistiefeln, der steif an einem Kleiderbügel baumelt. Das war auch das Auffälligste, das dieser seltsame Gast anhatte, der am Abend zuvor in der Gaststube vom "Roten Raben" saß und niemand sympathisch fand.

Da Mucki und Mausi nicht zur Polizei gehen können ohne sich selbst zu verraten, erwacht in ihnen der Detektiv. Aber alle verhalten sich irgendwie verdächtig. Als auch noch die Schwester vom Gummistiefelmännchen auftaucht, wird es immer verworrener.

 

Eine sehr heitere und abstruse Jagt auf den Mörder beginnt.



Aufführungstermine:

Samstag 13. März 2021

19:30 Uhr

Samstag 20. März 2021

19:30 Uhr

Sonntag 21. März 2021

16:00 Uhr

Freitag 26. März 2021

19:30 Uhr

Samstag 27. März 2021

19:30 Uhr



Kontakt

Laientheater Allershausen e.V.

Norbert Stadler

Acheringer Hauptstr. 36

85354 Freising

Mail: norbert.stadler@laientheater-allershausen.de

Telefon & WhatsApp: 0172/6963226

Follow us on Facebook