Stückbeschreibung

Eigentlich ist Opa Max selbst daran schuld, dass seine Schwiegertöchter und Söhne ihn für einen senilen, schwerhörigen Tattergreis halten. Um seine Ruhe zu haben, gaukelt er es ihnen seit Jahren vor. In Wahrheit hat er es faustdick hinter den Ohren. Das beweist er, als seine lieben Verwandten ihn ins Altersheim abschieben wollen. Da wehrt er sich nämlich mit Hilfe seiner Enkeltochter Conny, wird dank des Wunderwassers eines indischen Magiers vorübergehend wieder zu einem jungen Mann und haut mächtig auf den Putz. Fast peinlich ist es, wie sich die Beißzangen von Schwiegertöchtern plötzlich um den verjüngten Opa bemühen. Dabei ist alles nur Schwindel, der in der überraschenden Tatsache gipfelt, dass der nun wieder ältere Opa zum Ende gar noch Vater wird. Ein herrlicher Blödsinn, der die Zuschauer begeistern wird.

Spieler & Team

Maximilian Finger Sebastian Huber
Conny Finger Ramona Schmuck
Franz Finger Hans Gamperl
Klara Finger Petra Schmuck
Anton Finger Josef Penger
Anni Finger Helga Gritsch
Markus Brandstetter Norbert Stadler
Heidi Brandstetter  
   
Regie Josef Schmuck
Souffleur Sonja Mertl
Technik

Thomas Schlegel

Vitus Kreitmeir


Zeitungsartikel zur Premiere vom Freisinger Tagblatt

Kontakt

Laientheater Allershausen e.V.

Norbert Stadler

Acheringer Hauptstr. 36

85354 Freising

Mail: norbert.stadler@laientheater-allershausen.de

Tel.: 08165/9349994

Follow us on Facebook